Drucken

Aktuelle Empfehlungen

Autor
Holzwarth, Werner

Mein Jimmy

Untertitel
llustriert von Mehrdad Zaeri. Ab 4 Jahre
Beschreibung

Wie lange Nashorn Jimmy und Hacki, der Madenhacker, schon Freunde sind? Ein ganzes Leben! Und wie lange sie es bleiben wollen? Für immer! Aber dann wird Jimmy von Tag zu Tag müder, und die beiden müssen Abschied voneinander nehmen. Ein sehr schönes – und sehr feinfühlig illustriertes – Bilderbuch über das Leben, zu dem auch der Tod gehört.
(ausführliche Besprechung unten)

Verlag
TULIPAN VERLAG, 2019
Format
Gebunden
Seiten
40 Seiten
ISBN/EAN
9783864294204
Preis
15,00 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Werner Holzwart ist der Autor des bekannten Bilderbuchs »Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat«.

Mehrdad Zaeri beschloss 1992 nach der Schule, Künstler zu werden. Heute lebt und arbeitet er mit seiner Frau Christina Laube in Mannheim, macht Kunst und mag dieses Leben, das immer eine Überraschung in der Tasche hat.

Zum Buch:

Wie lange Nashorn Jimmy und Hacki, der Madenhacker, schon Freunde sind? Ein ganzes Leben! Und wie lange sie es bleiben wollen? Für immer! Aber dann wird Jimmy von Tag zu Tag müder, und die beiden müssen Abschied voneinander nehmen. Ein sehr schönes – und sehr feinfühlig illustriertes – Bilderbuch über das Leben, zu dem auch der Tod gehört.

Als die beiden Freunde von ihren Abenteuern zu erzählen beginnen, ist Jimmy schon ziemlich alt. Steinalt sozusagen. Aber er hat genauso viel Spaß an den Geschichten, die sie zusammen erlebt haben, wie der putzmuntere Hacki. Manche davon waren echte Mutproben! Zum Beispiel die Begegnung mit dem Großwildjäger, bei der Hacki seinen Freund gerettet hat. Wenn Jimmy von diesem Tag erzählt, wird Hacki ganz still. Obwohl er sonst gern ein bisschen übertreibt. Aber Hacki macht das ja nur, weil er seinen großen Freund so gern hat und bewundert. Er kann sich gar nicht vorstellen, wer mit ihm Späße machen, in beschützen, ihn trösten und in den Arm nehmen soll, wenn Jimmy nicht mehr lebt.

Hacki und sein Freund wissen, dass er kommen wird, der Tod, und das ziemlich bald. In dieser Geschichte gibt es kein Tabu, es ist eine typische Werner Holzwarth-Geschichte wie die Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. Mehrdad Zaeri hat alle Gefühle zwischen Hacki und Jimmy in seine Bilder gezaubert: Freude und Trauer und Aufrichtigkeit und die große Zuneigung zwischen dem riesengroßen Nashorn und dem winzig kleinen Madenhacker. Der schließlich begreift, dass ihm die Erinnerungen an seinen Freund niemand nehmen kann und sein Jimmy für immer sein Jimmy bleibt.

Susanne Rikl, München