Tagsuche

Drucken

Hörbücher

Autor
Boschwitz, Ulrich Alexander

Menschen neben dem Leben

Untertitel
Ungekürzte Lesung. Herausgegeben von Peter Graf. Sprecher: Hans Löw
Beschreibung

Berlin in den 1920ern. Ulrich Alexander Boschwitz porträtiert die kleinen Leute, die nach Krieg und Weltwirtschaftskrise nichts mehr zu lachen haben und dennoch nicht aufhören, das Leben zu feiern: Fundholz, Grissmann und ihre Freunde. Abends zieht es sie alle in den »Fröhlichen Waidmann«. Sie treibt die Sehnsucht nach ein paar sorglosen Stunden, bevor der Alltag sie wieder einholt. Doch dann tanzt Grissmann auf einmal mit der falschen Frau. Und das Verhängnis nimmt seinen Lauf, bis sich neue Liebschaften gefunden haben, genügend Bier und Pfefferminzschnaps ausgeschenkt wurde und der nächste Morgen graut.
(Verlagstext)

Verlag
Der Audio Verlag, 2019
Format
6 CDs. Laufzeit ca. 7 h 46 min
Seiten
0 Seiten
ISBN/EAN
978-3-7424-1250-8
Preis
19,99 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Autor
Ulrich Alexander Boschwitz, geboren 1915, verfasste »Der Reisende« ab November 1938 innerhalb weniger Wochen. Der Roman wurde 1939 in Schweden und England, wenig später in den USA und in Frankreich publiziert. Kurz vor Kriegsbeginn wurde er trotz seiner jüdischen Wurzeln in England als »enemy alien« interniert und starb 1942 durch einen deutschen Torpedo bei einem Schiffstransport. »Der Reisende« erscheint nun erstmals in deutscher Sprache.

Sprecher
Hans Löw, geboren 1976, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto Falckenberg Schule in München. Er gehörte bis 2009 zum Ensemble des Thalia Theaters Hamburg und wurde 2004 mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. Hans Löw ist bekannt aus Film und Fernsehen, z. B. aus »Charité« oder »Hedi Schneider steckt fest«.